079 517 04 27 info@dorntherapie.blog

Das Wort Schmerz kommt aus dem griechischen: algos = Schmerz. Der Schmerz ist eine sehr komplexe Sinnesempfindung, welche von Nozizeptoren aus dem peripheren des Nervensystems ausgelöst werden. Diese können in unterschiedlicher Form oder Art auftreten. In den meisten Fällen sind es Begleiterscheinungen von einer Verletzung oder Krankheit. Sie sind für die Menschliche Sinneswahrnehmung unverzichtbar, da sie als Schutz oder sogar als Warnfunktion für den Körper übernehmen. Wenn man dann ein Medikament nimmt werden sich die Schmerzen verselbständigen, Ihre Funktion des Schutzes vom Körper tritt dann aussen Kraft.

Das Ziel der Dorn Therapie oder Dornbehandlung ist es diese Schmerzen oder Verspannungen zu lösen und weniger werden zu lassen. Wer zb 1 Wochen lang starke Schmerzen hat weil einen Hexenschuss erlitt, kann dies dann auch nicht in einer Dorn Sitzung los werden.  Meistens braucht es mehrere Therapie Sitzungen bis die Verspannungen sich ganz lösen und dann verschwinden.

Schmerzen im Lenden oder Rückenbereich

Was für Schmerzen gibt es?

Nackenschmerzen

Diese entstehen durch Verspannungen oder Verkrampfungen der Halsmuskulatur. Die Ausstrahlung kann vom Hinterkopf über den Arm bis zu den Fingern gehen. Oder Sogar Kopfweh oder Tinnitus auslösen. Nackenschmerzen können durch verharren in einer falschen Position oder Luftzug ausgelöst werden. Oder einer falschen Position beim Sitzen vor dem PC. Diese Nackenschmerzen / Nackenverspannungen sind harmlos und werden sich normaler Weise wieder lösen. Unterstützen kann man dies durch warmhalten, eine heisse Badewanne, Massage oder auch mit einer Dorn Behandlung.

Nackenschmerzen

Ischias

Ein Ischias ist es wenn der Schmerz vom Rücken in die Beine Ausstrahlen. Der Ischias Nerv ist der dickste menschliche Nerv. Er geht von der Rückseite des Oberschenkels und verzweigt sich auf der Höhe des Knies auf die Unterschenkel. Es ist als Kribbeln, Stromschlag, Lähmend, oder als Taubheitsgefühl zu spüren. Als Ursache können ein Bandscheibenvorfall, Infektion oder eine Entzündung sein. Der Ischias Nerv kann plötzliche Beschwerden oder schleichend auftreten. Es kann auch eine Ausstrahlung haben. Eine einfache Lösung um den Schwerz zu lindern ist die Beine hoch zu lagern und so eine Linderung der Schmerzen und eine Entspannung zu bewirken. Ich durfte am eigenen Leib erfahren, was es heisst, wen dies passiert und alles am Rücken und Beinen blockiert ist. Sehr schmerzhaft und es werden dann die einfachsten Dinge zur Herausforderung, zb Schuhe anziehen. Damals war mir die Dorn Therapie unbekannt.

Rückenschmerzen

Die Rückenschmerzen gelten sicher als eines der Volksleiden und sind ein Teil der modernen Zivilisation. Und ist eines der häufigsten Schmerzarten überhaupt.  Vielfach sind diese Schmerzen nicht spezifisch, das heisst keine genaue Ursache feststellbar. Auslöser eine Blockade im Wirbelbereich, ein Hexenschuss, Muskelverspannung oder ein Bandscheibenvorfall sein. So Unterschiedlich die Beschwerden sind so unterschiedlich kann es alle Altersgruppen von jung bis alt treffen. Diese Beschwerden könne dann von kurzer Dauer und wenn sie chronisch werden von langer Dauer sein.

Diese werden in unterschiedlich eingeteilt.

Rückenschmerzen – oberer Rücken

Diese kommen vom Nacken und strahlen bis in die Hände und Finger aus.

Rückenschmerzen -mittler Rücken

Diese ist im Bereich der Brustwirbelsäule sind selten durch eine Versetzung bedingt. Meist werden diese durch eine Reizung Rippen-Wirbel-Gelenk ausgelöst.

Rückenschmerzen – unterer Rücken

Die meisten Schmerzen sind im Bereich der Lendenwirbelsäule, dieser Bereich ist klar anfälliger für Versetzungen. Ursachen sind die Bandscheiben oder eine Überanstrengung der Muskulatur

 

Persönlicher Zusatz

Es gibt unzählige Arten und Schmerzen, welche ja nach Alter Geschlecht oder vielen anderen Dingen zum Zuge kommen.  Vielfach kommen auch Stress im Geschäft oder der Familie eine Ursache haben. Ist Körper Geit und die Seele nicht im Einklang oder im Missstand so kann dies zu einer Reaktion wie einen Schmerz nach sich ziehen. Es liegt also bei uns selbst, dass wir für uns und unserem Körper sorgen und im Einklang mit uns sind. Einfach mal einen Schritt zu rück treten und tief durchatmen können da schon viel bewirken. Denn Heilung fängt mit kleinen Schritten an.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden!
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...