079 517 04 27 info@dorntherapie.blog

Der Tennisarm hat dem anderen Namen für Epicondylitis. Dabei handelt sich um eine Verletzung der Muskelpartie und der Sehnenansatz im Unterarm betroffen sind. Die Schmerzen treten am Ursprung der Streck oder Beugemuskels auf. Diese können durch chronische oder übermässige Belastungen der Muskulatur auftreten. Bewegungen welche einseitig und sich immer wieder wiederholen.

Wo her kommt der Name Tennisarm

Der Name Tennisarm kommt daher, dass Tennis Spieler davon betroffen sind. Doch auch andere Sportarten wie Klettern. Auch können die Schmerzen bei der Arbeit bei langer gleichwertiger Belastung auftreten. Die meisten Menschen welche die Schmerzen im Arm haben, spielen gar kein Tennis. Betroffen sind vor allem das 35 bis 50 Lebensjahr, die dieses Schmerzsyndrom aufweisen.

Symptome

Die Symptome oder Schmerzen sind im Bereich des äusseren Ellbogens und strahlen dann meistens bis in die Hand aus. Sobald die einzelnen Muskelgruppen gedehnt werden wird der Schmerz erheblich stärker. Die Dauer kann zwischen 6 bis 48 Monaten sein. Es gibt aber auch betroffene welche nach einigen Wochen keine Schmerzen mehr hatten.

Unterarm drehen

Das Handgelenk gehen seinen Wiederstand strecken.

Was Hilft beim Tennisarm

Bei Akuten schmerzen hilft meistens Kühlen. Doch bei chronischen Schmerzen welche über eine längere Zeit andauern WÄRME. Je nach stärke der Schmerzen kann auch leichtes Dehnen helfen. Nach nachlassen der Schmerzen kann auch mit Kräftigungsübungen begonnen werden.

 

Dorntherapie UND Tennisarm

In der Dorn Therapie wird wie in allen anderen Schmerzen der normale Ablauf sattfinden. Ich beginne mi dem leichten und sanften richten der Füsse, Kniegelenke und des Beckens. Nach der wohltuenden Massage mit dem Massagegerät Mobilisator wird Rücken Wirbel für Wirbel abgetastet und festgestellt, ob sich Verhärtungen feststellen lassen. Dann geht es weiter an den Nacken und dann an die Arme und an den betroffenen Arm gelenk. Durch die ganzheitliche Behandlung der Wirbelsäule lösen sich Verspannungen. Die Meridiane können frei fliesen.  So dass der Heilungsprozess sich beschleunigt und die Schmerzen verschwinden.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden!
No votes yet.
Please wait...